Nürnberger Bratwurst

Informationen rund um die Nürnberger Bratwurst
Vorgaben des Stadtrats zur Nürnberger Bratwurst

nuernberger_bratwurstRezeptur für Nürnberger Bratwürste / Nürnberger Rostbratwürste:

Der Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit hat am 18.03.1998 folgenden Beschluss gefasst:

Im Einvernehmen mit dem Ordnungsamt und der Fleischer-Innung Nürnberg stellt der Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit des Stadtrates zu Nürnberg fest, dass bei der Herstellung von Nürnberger Bratwürsten / Nürnberger Rostbratwürsten nach Gewerbebrauch und Verbrauchererwartung folgende Rezeptur zu beachten ist:

Ausgangsmaterial:
grob entfettetes Schweinefleisch

Besondere Merkmale:
mittelgrobe Körnung; ohne Brätanteil: nicht umgerötet; im engen Schafsaitling; auf 7-9cm Länge abgedreht (Stückgewicht roh ca. 20-25g); typische Majoran-Würzung

Analysenwerte:
bindegewebseiweißfreies Fleischweiß (BEFFE): nicht unter 12% bindegewebseiweißfreies Fleischeiweiß im Fleischeiweiß: - histometrisch nicht unter 75% Vol.-%, - chemisch nicht unter 80%, - absoluter Fettgehalt max. 35%. Dieser Beschluß ersetzt die im Amtsblatt 1984, S.154, veröffentliche Rezeptur für Nürnberger Rostbratwürste.

Am 30. März 1998 Stadt Nürnberg Direktorium Recht und Sicherheit Dr. Frommer
Quelle : Amtsblatt der Stadt Nürnberg Nr. 8 v. 15. April 1998


Die Königin der Würste

Franken ist eines der wenigen Wurstparadiese dieser Erde!

Nach einem Nürnberger Bratwursthersteller bevölkern 1624 Wurstsorten dieses Paradies, die Fleischer-Innung schätzt vorsichtige 250 fränkische Eigengewächse in einem gesammtdeutschen Sortiment von 1500 Würsten. In einem aber sind sich alle Beteiligten des fränkischen Verwurstungsgeschäftes einig: Die Nürnberger Bratwurst ist die Königin der Würste.

"Nürnberger Rostbratwürste" stellen hinsichtlich Fleischauswahl und Technologie ein Spitzenerzeugnis mit bis in das 14. Jahrhundert zurückreichender Tradition dar, das sich bei allen beteiligten Verkehrskreisen größter Beliebtheit erfreut.

Dieser Tatbestand in Verbindung mit der traditionellen Rezeptur und Herstellungsweise sowie der bis zum heutigen Tag auf den Stadtbereich Nürnberg lokalisierten Herstellung weisen den Begriff "Nürnberger Rostbratwürste" als eine echte Herkunftsangabe aus.
Alle Mitgliedesbetriebe stellen dieses hochwertige Produkt her, das ausschließlich roh (nicht gebrüht) im Verkehr, dann zum umgehenden Verzehr im erhitzten Zustand bestimmt ist.

 
© 2009 FLEISCHER-INNUNG NÜRNBERG . WEBDESIGN roeschke&roeschke